„Fair ist mehr, mach mit!“

„Fair ist mehr, mach mit!“

Die Weltgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Brackel  gründete 1988 den Weltladen im Haus Beckhoff.

Lebensmittel und vielfältige Geschenkartikel aus aller Welt zählen zu dem bunten Angebot. Diese Produkte sind nicht nur von guter Qualität -viele übrigens aus ökologischer Produktion- sondern sie stammen aus Fairem Handel. Das bedeutet: Ihre Erzeuger/-innen in Latainamerika, Afrika und Asien erhalten faire Preise für ihre Arbeit. Im freien Welthandel dagegen sind die Erlöse der Kleinproduzenten dort so niedrig, dass sie kaum davon leben können.

Im Weltladen Brackel leisten  Mitarbeitende ihren ehrenamtlichen Dienst. Montag bis Freitag von 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr ist der Laden geöffnet.

Neben dem Verkauf „fair“ gehandelter Waren liegt die Unterstützung von Projektarbeit dem Weltladen/Weltgruppe sehr am Herzen. So gibt es Kontakt zur Gossner Mission, zum ASW (Arbeitskreis solidarische Welt), zu Karla Schefter und ihrem Krankenhaus in Afghanistan, zum Partnerschaftsprojekt des Kirchenkreises Dortmund in Sambia (Aids-Weisen, Ausbildungsprojekt u.a.) und anderen Projekten.

Der Weltladen/Weltgruppe Brackel ist beteiligt am Erwerb der Auszeichnungen der Stadt Dortmund, Hauptstadt fairer Handel 2003 und 2005 und Sonderpreis 2009 und 2017 und Unterzeichnung der Magna Charta (Bündnis gegen Kinderarbeit)

Regelmäßiger Kontakt besteht zum Iz3W (Informationszentrum 3.Welt in DO) und zum Agendabüro der Stadt Dortmund.

Seit 2017 arbeitet der Weltladen/Weltgruppe auch mit der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG)in hier in Brackel eng zusammen und hat auch dazu beigetragen dass die Schule mit dem Siegel „Fairtrade-School“ ausgezeichnet wurde. Waren für die Schule werden über den Weltladen bezogen und mit Schülern zusammen abgerechnet und kalkuliert. Der Fair-o-mat (……….) des Weltladens wurde im GSG aufgestellt.

Die Ev. Kirchengemeinde  Brackel , als Träger, stellt dem Weltladen seit Gründung die Räumlichkeit kostenlos zur Verfügung mit allen Nebenkosten sodass alle Gewinne für Projekte zur Verfügung stehen. 

Der Weltladen Brackel hat eine eigene  Hompage (www.weltladen-brackel.de) wo viele Informationen zu bekommen sind.
Die Weltgruppe trifft sich am 3. Dienstag im Monat um 20:00 Uhr im Haus Beckhoff, Brackeler Hellweg 140, 44309 Dortmund.

Alle sind herzlich willkommen

Ansprechpartnerin:
Ulrike Fortmann
Tel.: 0231/252580
weltgruppe-brackel@email.de
 

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden